Frühling im Ries

Dieses schönes Foto gelang mir auf einer spontanen Fototour, zu der ich ins Ries aufgebrochen bin. Am Ortsrand von Mönchsdeggingen in der Nähe der alten Klosteranlage übersieht man fast den ganzen Rieskrater. Das Wetter war fantastisch und weil ich keinen Fotorucksack mitschleppen wollte, hatte ich mir mein Universalzoom auf meine Canon 70D geschraubt. Alle Fotos […]

Reims August 2014

Bei meinem Besuch in Reims Ende August diesen Jahres luden natürlich die beiden Hauptkirchen, die Kathedrale und Saint-Remi, zum Schwelgen in der Gotik ein. Da sich das Wetter sehr regnerisch und bewölkt gab und es viel Stein zu fotografieren gab, gelangen natürlich nicht sehr bunte Bilder. Darum habe ich eine ganze Reihe davon gleich in […]

Internationaler Fotowettbewerb 2014: Wiki Loves Monuments

Wie kommt Wikipedia eigentlich an all die Fotos, die die Lexikonartikel illustrieren und einen optischen Eindruck von den zu vermittelnden Inhalten geben? Ganz einfach: wie auch die Artikel selber stammen die – zum Teil sehr professionellen Bilder – von engagierten Freiwilligen, die Fotos und Bilder beisteuern. Für viele Artikel, besonders für viele Baudenkmäler gibt es […]

Wieskirche im Winter

Im Winter kann es in und um die Wieskirche auch schon einmal still sein. Bei meinem Besuch dort war ein Bus mit Chinesen gerade auf dem Rückzug und nur wenige sonstige Besucher störten die Winterstille. Eine Kirche, die so reich ausgestattet ist wie die Wies, hat sehr viel zu erzählen – das jedoch offenbaren nur […]

Klosterkirche Fontenay Frankreich

Die Klosterkirche Fontenay in Burgund beeindruckt mich neben ihrer romanischen Klarheit vor allem dadurch, dass sie weitgehend leer ist. Das lässt den Kirchenbau wirklich als „überdachte Großzügigkeit“ wahr nehmen und erleben. Meine Bearbeitung belegte das Originalfarbfoto mit einem monochromen Touch, der aus dem Foto eine „alte“ Fotografie zu machen scheint, was mir hier zum Motiv […]

Relikte

In der ehemaligen Burgkapelle von Chateau Villemonteix bei Chénérailles im Departement Creuse roch es in etwa so, wie es dieses Bild vermuten lässt: schimmlig, vermodert, alt. Ein seltsam anrührender Anblick, die alte Pracht so vergammeln zu sehen. Aber „Verfall“ zu fotografieren kann ja auch seinen ästhetischen Reiz haben. Die Kapelle ist übrigens der einzige Raum […]

Schlusssteine

Blick in die Decke des Kreuzganges der Abtei von Cadouin, Dordogne. Das im 12. Jahrhundert gegründete Zisterzienserkloster – absolut sehenswert übrigens – beherbergte fast 1000 Jahre lang angeblich ein Schweißtuch, auf dem ein Abdruck des Anlitzes Christi zu sehen sein sollte. Jedenfalls entwickelte sich wegen des Tuches eine rege Wallfahrt, die dem Kloster zu Gute […]