Frühling im Ries

Dieses schönes Foto gelang mir auf einer spontanen Fototour, zu der ich ins Ries aufgebrochen bin. Am Ortsrand von Mönchsdeggingen in der Nähe der alten Klosteranlage übersieht man fast den ganzen Rieskrater. Das Wetter war fantastisch und weil ich keinen Fotorucksack mitschleppen wollte, hatte ich mir mein Universalzoom auf meine Canon 70D geschraubt. Alle Fotos […]

Die Galette

Das Foto entstand auf einem Hafenfest in der Bretagne, in Paimpol (Côtes-d’Armor), das ich zufällig besuchte. Dort gab es einen Stand, an dem herzhafte Galettes (bretonische Buchweizenpfannkuchen) frisch gebacken wurden. Durch den dunklen Hintergrund und den Lichteinfall dampfte die heiße Crêpière sehr, sehr plastisch und der leckere Geruch der Galettes trug meterweit. Wegen des Andrangs […]

Malta: Die Blaue Gotte

Anfang Februar war ich für drei Tage auf Malta und habe dort einen kräftigen Schluck Sommer mitten im Winter genommen. 🙂 Meine Kameraausrüstung beschränkte sich auf das Allernotwendigste: meine Canon 70D, vier volle Akkus (kein Ladegerät!) und als Objektiv das „Allzweck“-Mega-Zoom 16-300mm F/3.5-6.3 Di II VC PZD Macro von Tamron. Während der Zeit auf Malta […]

Triest: Molo Audace, abends

iPhoneografie, die Fotografie mit dem iPhone, ist ja längst eine Kunstform für sich. IPhone-Fotografen halten Einzug in Museen, Galerien und veröffentlichen Bildbände, gefüllt mit den erstaunlichsten Fotografien. Ich muss zugeben, dass die tolle Fotoqualität des iPhones letztendlich der Grund für mich war, mir selbst so ein Applegerät anzuschaffen. Obiges Foto entstand kurz vor Sonnenuntergang Anfang […]

Zuger See

Stichwort: Urlaubs-Schnappschuss! Bei meinem Aufenthalt in der Schweiz in der vergangenen Woche kam ich doch ein wenig ins Grübeln. Kameratechniksch war ich angesichts der Hitze nur sehr „leicht“ ausgestattet: ich hatte meine Olympus E-PL3 dabei – und mein Handy (iPhone 6plus). Angesichts der wirklich augezeichneten Fotos, die das iPhone 6plus macht, und der Möglichkeiten, dort […]

Wieskirche im Winter

Im Winter kann es in und um die Wieskirche auch schon einmal still sein. Bei meinem Besuch dort war ein Bus mit Chinesen gerade auf dem Rückzug und nur wenige sonstige Besucher störten die Winterstille. Eine Kirche, die so reich ausgestattet ist wie die Wies, hat sehr viel zu erzählen – das jedoch offenbaren nur […]

Marktplatz Gračišće

Gračišće liegt in Istrien in der Nähe von Pazin und einer der vielen pittoresken oder halbverlassenen Ortschaften im Innern von Istrien. Immerhin leben in dem kleinen Ort, der komplett unter Denkmalschutz steht, noch mehr als 400 Menschen, was man von vielen anderen Dörfern im Landesinneren von Istrien nicht behaupten kann. Das Dorf hat eine bestechend […]