Eiffel Tower

Die kleine Olympus E-PM1, die erste PEN-Mini von Olympus, die ich mir im vergangenen Herbst explizit als leichte Reisekamera zugelegt hatte, bestand nun ihre Bewährungsprüfung auf einem Kurztrip Anfang April nach Paris. Die kleine macht sehr schöne Fotos und ist auch auf einer anstrengenden Städtetour ein sehr leichter und angenehmer Begleiter. Ausgestattet mit dem Kit-Standardzoomobjektiv […]

Causses du Quercy

Die Causses du Quercy ist eine beeindruckende karstige, herbe und wasserarme Landschaft im Departement Lot in Südfrankreich. Zähes Gras und niedrige Steineichen prägen die karge Landschaft, die von unzähligen niedrigen Steinmauern durchzogen ist. Aufgrund der Trockenheit in diesem Jahr hatten bereits viele Bäume völlig braune, vertrocknete Blätter im August. Canon 40D.

Klosterkirche Fontenay Frankreich

Die Klosterkirche Fontenay in Burgund beeindruckt mich neben ihrer romanischen Klarheit vor allem dadurch, dass sie weitgehend leer ist. Das lässt den Kirchenbau wirklich als „überdachte Großzügigkeit“ wahr nehmen und erleben. Meine Bearbeitung belegte das Originalfarbfoto mit einem monochromen Touch, der aus dem Foto eine „alte“ Fotografie zu machen scheint, was mir hier zum Motiv […]

Vulcania 3

Foto aus dem Inneren des „Vulcania“-Museums am Puy de Dome in der Auvergne. Das Innere dieses mit modernster Präsentationstechnik arbeitenden Museum liegt zu vier Fünfteln unter der Erde. Entsprechend futuristisch ist das Museum ausgestattet, in dem man sich manchmal vorkommt wie auf der Kommandobrücke eines Raumschiffs. Hier abgebildet ist ein Raum, in dem das Sonnensystem […]

Schlusssteine

Blick in die Decke des Kreuzganges der Abtei von Cadouin, Dordogne. Das im 12. Jahrhundert gegründete Zisterzienserkloster – absolut sehenswert übrigens – beherbergte fast 1000 Jahre lang angeblich ein Schweißtuch, auf dem ein Abdruck des Anlitzes Christi zu sehen sein sollte. Jedenfalls entwickelte sich wegen des Tuches eine rege Wallfahrt, die dem Kloster zu Gute […]

Biron

Reich verzierte Turmzinne von Schloss Biron im Perigord Noir, südlich der Dordogne. Wie ein Fremdkörper über der Landschaft schwebend erscheint die gotische Turmplattform .Von hier oben schweift der Blick weit ins Land auf die verstreut liegenden Gehöfte und kleinen pittoresken Dörfer. – Die mittelalterliche Burg ist in ihren verschiedenen Bauphasen gut erhalten und immer einen […]