Klatschmohn im Abendlicht

Klatschmohn ist gar nicht so leicht zu fotografieren, wie man denkt. Ich habe den Eindruck, viele Kameras lassen sich in der Belichtung von diesem Reinrot überrumpeln. Das Ergebnis im Fotos ist oft eine Blüte, der jede Struktur, Gliederung und Zartheit verloren gegangen ist. So erscheint die Blüte dann oft als roter „Fleck“ in einem Getreidefeld, […]

Sonnenuntergang in Piran

Anfang November noch einmal an einem verlängerten Wochenende für zwei Tage südliche Sonne zu tanken, hilft mir zumindest psychologisch, die kommenden dunkleren Tage des Winters in Deutschland auszuhalten. Von meinem Wohnort aus sind es ca. sechs Autostunden bis zum Mittelmeer. Und so fuhr ich kurzentschlossen an die Adria und nutzte einen Tag, um die mir […]

Das Neue Jahr leuchtet

Beim abendlichen Fotospaziergang durch das verschneite Donauwörth schweift der Blick von der Brücke am Rieder Tor hin zur eineinhalb Kilometer entfernten Heilig-Kreuz-Kirche über den Lauf der sog. „Kleinen Wörnitz“ mit seiner weihnachtlich geschmückten Fußgängerbrücke. Es schneite zum Teil heftig, während ich unterwegs war, und machte es schwierig, bei den Lichtverhältnissen eine klare Aufnahme zu machen. […]

Die Schmutter bei Nordendorf

Ein Foto mit dem Handy! Die Schmutter ist ein kleiner Fluss, der bei Donauwörth in die Donau mündet. Hier eine Aufnahme vom späten Nachmittag, die ich unweit von Kloster Holzen aufnahm. Während die Schmutter früher durch viele Einleitungen verschmutzt war (davon hätte sie leicht auch „Schmutzer“ heißen können), hat sich die Wasserqualität in den letzten […]